Camouflage – Landschaftslektüren zwischen Theater, Kunst und Krieg 1914-1945

Camouflage – Landschaftslektüren zwischen Theater, Kunst und Krieg 1914-1945
Kunst im Krieg? Das Buch zeigt anhand der Geschichte der Camouflage, wie in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts überraschende neue Formen der Zusammenarbeit zum Zweck der Tarnung entstanden. Künstler*innen betonten ihre Expertise in Illusionsgestaltung und entwickelten fleckige Tarnmuster, kulissenartige...

Archäographien – Aspekte einer radikalen Medienarchäologie

Archäographien – Aspekte einer radikalen Medienarchäologie
Medien und Geschichtsschreibung bilden einen komplexen Zusammenhang. Nicht nur, weil Historiographien sich immer schon in, mit und durch Medien hindurch vollziehen. Sondern auch, weil Medien selbst das haben, was als Geschichte be- und geschrieben wurde. Die gesammelten Beiträge dieses Buchs...

Wissenschaft und Technologie in digitalen Spielen

Wissenschaft und Technologie in digitalen Spielen
Technik, Forschung und Wissenschaft bilden Schlüsselbegriffe unserer Moderne. Sie bestimmen in unterschiedlichen Ausprägungen große Teile unseres alltäglichen Lebens und werden daher – bewusst wie unbewusst – medial wahrgenommen, aufgegriffen und neu zusammengesetzt. Eine solche Form der Reflexion und Verarbeitung, aber...

Medientechnisches Wissen: Mathematik, Physik, Chemie: Technik für Medienwissenschaftler

Medientechnisches Wissen: Mathematik, Physik, Chemie: Technik für Medienwissenschaftler
Das mehrbändige Lehrbuch vermittelt Studierenden und Medienwissenschaftlern eine Einführung aus den Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften und Technik-Disziplinen. Dabei steht im Zentrum, die Lesekompetenz für die jeweilige Disziplin zu etablieren und zu verbessern, damit innerhalb medien- und kulturwissenschaftlicher Studienprogramme Fachtexte der einzelnen Disziplinen...